Ein Tag in Cobh

Letzten Dienstag haben unsere Lehrer gestreikt, weshalb alle Schüler Schulfrei hatten. Ich habe den sonnigen Tag genutzt, habe meine sieben Sachen gepackt und mich auf den Weg nach Cobh (gesprochen: "Couf") gemacht. Es war ein total schöner und sogar fast warmer Tag und ich glaube, dass das bisher eine meine liebsten Erinnerungen meines Auslandsjahres ist. [...]

Ein etwas anderer Beitrag

Dieser Blogeintrag wird ein bisschen anders sein. Ich werde hier ein paar Dinge nieder schreiben, die mir immer mal wieder durch den Kopf gegangen sind und die ich aber wirklich mal loswerden will. Ich möchte an dieser Stelle klarstellen, dass es mir gerade sehr gut geht, aber ich finde es trotzdem wichtig, auch mal die [...]

Über einen Sturm namens Brendan, Neuwahlen in Irland und die (halbwegs) verzweifelte Suche nach einem Prakitkumsplatz

Wie auch schon der Titel, wird wahrscheinlich auch dieser Eintrag ein wenig chaotisch werden, weil ich einige Kleinigkeiten zu erzählen habe. Also, wo fange ich an? Ich glaube, ich werde einfach chronologisch am Anfang der Woche anfangen. Am Montag ist nämlich ein sehr starker Sturm (genannt Brendan) auf Irland, Nordirland und Teile Schottlands getroffen. Der [...]